fbpx

Tipps für die Wahl euer Hochzeitslocation

Über Social Media bekomme ich derzeit viele Fragen nach Tipps für die Hochzeitslocation. Ich habe euch auf meinem Blog auch Hochzeitslocation in der Region sowie Hochzeitslocations in Bayern aufgelistet. Die Auswahl an Hochzeitslocations ist erst einmal erschlagend. Aus diesem Grund rate ich euch vorab ein paar Überlegungen zu machen:

Hochzeitslocation Salzburg

1. Stil der Location

Wie wird eure Hochzeit aussehen? Möchtet ihr es eher elegant, modern oder rustikal haben? Das ist auf jeden Fall in erster Linie wichtig. Was passt zu euch?

2. Anzahl der Gäste

Mit wie vielen Gästen rechnet ihr und wie groß muss die Location sein? Eure Feierlocation sollte nicht zu groß und auch nicht zu klein sein. Gibt es noch genug Platz für die Tanzfläche?

3. Entfernung

Möchtet ihr eher heimatnah heiraten oder legt ihr mehr Wert auf eine coole Location und entsprechend weitere Anreise? In welcher Kirche möchtet ihr euch trauen lassen? Muss es die Kirche XY sein kommen oft nur Locations in der Umgebung in Frage.

4. Budget

Sehr wichtig ist natürlich auch die Frage nach dem Budget. Wie viel möchtet ihr ausgeben?

5. Catering

Hat die Location ein Restaurant oder müsst ihr ein Catering organisieren. Häufig kann man nur aus einer Handvoll Caterer auswählen. Informiert euch auf jeden Fall bei ehemaligen Brautpaaren über das Essen und/oder vereinbart einen Termin für ein Probeessen.

6. Open End?

Informiert euch wie lange ihr in eurer Wunschlocation feiern könnt. Fallen weitere Kosten für Extrastunden an? Gibt es eine Sperrstunde?

7. Schönes Wetter vs. Regen

Überlegt euch vorab auch welche Vorteile die Location bei schönem Wetter bietet doch genauso ob sie auch bei Regen funktioniert. Häufig sind beliebte Locations natürlich mit einem schönen Garten ausgestattet, einer Terrasse, man kann raus gehen. Regnet es aber ist es oft zu eng. Beim Sektempfang steht man dich gedrängt und auch bei der Feier bekommt man Beklemmung. Überlegt euch welche Möglichkeiten die Location bei gutem Wetter aber auch bei Regen bietet bevor ihr euch entscheidet.

8. Übernachtungsmöglichkeiten

Ihr habt Hochzeitsgäste von außerhalb? Checkt ob es an der Location oder in der Umgebung Übernachtungsmöglichkeiten für eure Gäste gibt.

9. Auf- und Abbau

Wann dürft ihr in den Saal um diesen zu dekorieren und wie sieht es mit dem Abbau aus? Es gibt Locations bei denen ihr am Vortag in Ruhe dekorieren könnt und Sonntags abbauen. Wieder andere sind stark ausgebucht und man kann erst mittags am Hochzeitstag mit der Deko starten. Auch verlangen viele Locations den Saal bereits nachts leer zu räumen. Informiert euch vorab!

 

Tipps für die Wahl der richtigen Hochzeitslocation

SHARE