fbpx

Wie viele Stunden benötige ich meinen Hochzeitsfotograf?

Die wenigstens Brautpaare wissen von vornherein welchen Stundenumfang sie benötigen. Häufig steht der Zeitplan noch gar nicht, wenn die Kunden einen Fotografen anfragen. Wie viele Hochzeitsfotograf Stunden benötige ich denn und welchen Vorteil eine Ganztages Hochzeitsreportage bietet.

Wann soll die Hochzeitsfotografie beginnen?

Die erste Frage, die ihr euch stellen könnt ist: „Wann soll die fotografische Begleitung des Hochzeitstages anfangen? Soll es schon beim Getting Ready losgehen?“

Braucht man das, höre ich da meine Paare häufig fragen? Das liegt ganz an euch, wann die Hochzeitsreportage beginnen soll. Natürlich ist es schön, den Tag mit allen Facetten festzuhalten. Das Getting Ready hat eine ganz besondere Stimmung. Außerdem müsst ihr bedenken, dass euer Partner ja nicht bei eurem Styling dabei ist. Es ist unglaublich schön im Nachgang zu sehen, was beim Männer oder Frauenteam so los war. Einen Blogpost dazu findet ihr hier: Pro Getting Ready

Zeitlich rechne ich beim Getting Ready mit einem Zeitumfang von 1 bis 1,5 Stunden.

Wie lange Hochzeitsfotograf buchen

Alternativ „das Feld von hinten aufräumen“

Eine weitere Möglichkeit, die benötigten Hochzeitsfotograf Stunden zu ermitteln wäre das Feld von hinten aufzuräumen. Ihr wisst, dass ihr Abends auf jeden Fall bis nach dem Programmpunkt XY um (beispielsweise) 22 Uhr eine professionelle Fotografin engagieren möchtet. Budgettechnisch tendiert ihr eher zu einem Paket mit 8 Stunden? Dann wäre es sinnvoll um 14 Uhr beispielsweise zur Trauung mit der fotografischen Begleitung zu beginnen.

Hochzeitsfotograf Stunden – Meine Empfehlung ist immer eine Ganztagesreportage

Häufig besteht der Trugschluss, dass es ja reichen sollte ein Paarshooting zu machen und die Trauung zu fotografieren. Die Paare gehen davon aus, dass das die Hauptpunkte einer Hochzeit wären und die „fototauglichen“ Momente. Doch ein Hochzeitstag bietet so viel mehr!

Getting Ready

Über das Styling am Hochzeitstag haben wir oben bereits gesprochen.

 

First Look & Paarshooting & Familienbilder

Was im Anschluss an das Getting Ready folgen kann, ist der First Look zwischen dem Brautpaar und ein ausführliches Paarshooting. Hier plane ich immer 1-1,5 Stunden ein. So ist genug Puffer für Verspätungen oder Unvorhergesehenes. Ebenfalls empfehle ich – wenn logistisch möglich – auch gleich noch vor der Trauung die wichtigsten Familienbilder zu schießen. Beim Sektempfang oder der Feier kann das ganz schön chaotisch werden.

 

Hochzeitsfotograf Stundenumfang

Trauung

Das Herzstück der Hochzeit: die Trauung. Egal ob standesamtliche, kirchliche oder freie Trauung. Hier gibt es natürlich ganz viel zu fotografieren: Einzug, Trauzeremonie, die Tränen der Mutti, Blumenkinder und noch vieles mehr. Aber ich denke, dass das selbstverständlich ist!

 

Sektempfang & Gratulationen

Auf die Trauung folgen dann in der Regel die Gratulationen. Ein toller Moment für Gefühle! Eure Gäste sind noch voller Emotionen, freuen sich für euch, es fließt die ein oder andere Träne. Beim Sektempfang und den Gratulationen habe ich das erste Mal wirklich die Gelegenheit Bilder von euren Gästen zu machen. Dabei fotografiere ich persönlich gern eine gesunde Mischung aus schönen situativen Bilder und in die Kamera-lächel Bilder.

Zum Ende des Sektempfangs ist auch immer ein guter Zeitpunkt für ein Gruppenbild mit der gesamten Hochzeitsgesellschaft.

 

Dekoration

Ihr habt so viel Liebe und Arbeit in die Personalisierung eures Hochzeitstages gegeben, euch Gedanken zur Dekoration oder den Gastgeschenken gemacht. Das muss fotografiert und festgehalten werden. Am Hochzeitstag selbst bekommt ihr so vieles auch gar nicht mit. Wie sah eigentlich das Kuchenbuffet aus? Keine Ahnung – gut, dass es davon ein Bild gibt. Wie voll war eigentlich der Geschenketisch und wann hat die kleine Mathilda die Sahne vom Kuchen geklaut?

Jetzt sagt ihr „Okay Anna, verstanden aber jetzt reicht es doch?“. Ihr wollt hier echt schon mit den gebuchten Hochzeitsfotograf Stunden aufhören? Überlegt es euch gut, denn da kommt noch mehr! Die Feier!

 

Lenderstuben Balzhausen Hochzeitsfotografie

Feier / Party

Jetzt suche alle Gäste so langsam ihren Platz. Wahrscheinlich wird zeitnah das Essen serviert oder erste Reden und Spiele stehen an. Vielleicht gibt es ja auch einen Brautverzug?
Je nachdem wie viele Gäste ihr habt und wie eng der Zeitplan ist, kann ich mich jetzt weiter daran machen alle Gäste einmal aufs Bild zu bekommen. Zwischen den Gängen habe ich die Gelegenheit von Tisch zu Tisch zu gehen und ein paar schöne Pärchen Bilder zu fotografieren. Mein Ziel ist es immer, dass ich von so vielen Gästen wie möglich ein situatives und ein Smile-into-the-camera-Bild habe.

Auch Bilder bei Reden und Spielen mag ich sehr wobei ich da eher auf eure Reaktionen und die eurer Gäste aus bin. Ein lauter Lacher von Tante Betty oder die Träne, die der Braut über die Wange läuft. Generell sind die Paare bei der Hochzeitsfeier losgelöst, können die Sau rauslassen, von Herzen lachen und tanzen.

Internationale Hochzeit

Es geht auf die Tanzfläche

Wenn nicht schon lange geschehen eröffnet das Brautpaare die Tanzfläche mit dem Eröffnungstanz. Jetzt ist Partytime angesagt! Ich liebe es, wenn die Tanzfläche voll ist und versuche mich dann einfach mit der Menge zu bewegen. Ein wenig mit zu tanzen um die Stimmung auf der Tanzfläche aufs Bild zu bannen.

Und jetzt ist es dann für mich oft an der Zeit um Gute Nacht zu sagen. Habe ich genug gute Tanz- und Stimmungsbilder im Kasten, kann ich beruhigt nachHause gehen und weiß, ich habe den Hochzeitstag mit allen Facetten und Stimmungen eingefangen. Was jetzt kommt ist relativ gleich und für die richtig wilden Partybilder (nackte Männerpopos und so) empfehle ich die Fotobox.

 

Wie viele Stunden soll ich eine Hochzeitsfotografen engagieren?

 

 

 

 

Stundenanzahl - meine Empfehlung

Der komplette Tag

Das wichtigste Kompakt

Die Budget Variante

12 Stunden

Eine Hochzeitsreportage mit ca. 12 Stunden deckt euren Hochzeitstag komplett ab. Angenommen man startet gegen 10 Uhr mit dem Getting Ready so wird alles festgehalten bis zur Party.

8 Stunden

Je nach Zeitplanung umfassen 8 Stunden häufig die Zeit vom Getting Ready bis zum Abendessen. Verzichtet man aufs Getting Ready und möchte die Tanzfläche erst nach dem Abendessen eröffnen wäre das ebenfalls noch in 8 Stunden inklusive.

6 Stunden

An Samstagen biete ich nur Pakete ab 6 Stunden an. Hier wird nur ein kleinerer Auszug aus eurem Hochzeitstag festgehalten. Häufig wird dann eher kein Getting Ready fotografiert oder ich bin nur bis zum Anschnitt der Hochzeitstorte vor Ort. Bei einem so kleinen Paket fehlen eben viele wichtige Momente und man sollte sich nicht darauf verlassen, dass IRGENDWER schon ein Bild machen wird.

SHARE