fbpx

Wenn Corona deine Hochzeit in den Winter verlegt

26. März 2020

Ehrlich gesagt, ich kann es immer noch nicht fassen, was aktuell passiert. Wir befinden uns im Corona Ausnahmezustand. Aktuell ist nicht bekannt, wie lange keine größeren Feiern und Gottesdienste ausgerichtet werden dürfen. Ihr habt eure Hochzeit für Frühjahr 2020 geplant und müsst nur aktiv werden? Macht Corona aus eurer Sommerhochzeit eine Winterhochzeit? Ich habe mit verschiedenen Dienstleistern gesprochen. Welche Erfahrungen haben sie auf Winterhochzeiten gemacht?

Wichtiges vorab: Wartet nicht allzu lange um aktiv zu werden!

Immer mehr Paare werden ihre Hochzeit verschieben und die verfügbaren Termine werden nicht mehr. Vielleicht wäre ja auch eine Hochzeit an einem Freitag oder einem Sonntag für euch denkbar? Oder wieso nicht die Sommerhochzeit in eine Winterhochzeit umwandeln?

Beim Gespräch mit einer Maibraut teilte sie mir mit, dass sie auf keinen Fall im Winter heiraten möchte. Daher wird der Termin voraussichtlich auf Mai 2021 verschoben. Natürlich sind aber auch viele Locations und Dienstleister für 2021 schon voll. Was tun? Wieso nicht über eine Hochzeit zum Jahresende hin nachdenken?

Corona Hochzeit - Winterhochzeit Ideen für eine Winter Hochzeit

Wieso nicht über eine Winter Hochzeit in Corona Zeiten nachdenken?

Anna, wirklich? Da ist es ja kalt! Ja! Auch im Sommer habt ihr keine Schönwetter Garantie. Es kann auch im August wie aus Eimern regnen! Genau aus diesem Grund möchte ich euch heute Tipps und Inspirationen geben wie eine Corona Hochzeit im Spätherbst oder Winter aussehen kann.

Und Leute, mal ehrlich…jede Braut möchte etwas einzigartiges für ihre Hochzeit. Keine möchte die gleiche Hochzeit wie Freundin Bettina! Nutzt diese schweren Zeiten um aus eurer Hochzeit ein Juwel zu machen! Werdet kreativ!

Winterliche Floristik & Hochzeitsdekoration

Blumentechnisch bin ich leider nicht sehr belesen aber ich habe für euch mal bei meinen Dienstleister Kollegen nachgefragt. Als ich Simone von der Blumenbinderei in Wertingen eine Sprachnachricht zum Thema Winterhochzeit geschickt habe sprudelten die Ideen nur so aus ihr heraus (wer Simone kennt weiß, wie sehr sie ihren Job liebt!). „Generell ist es so, dass jegliche Lieblingsblumen auch im Winter verfügbar sind und auch nicht teurer. Wir hatten auch schon Pfingstrosen im Winter.“ sagt Simone von der Blumenbinderei in Wertingen.

Gemeinsam hatten wir eine bezaubernde Novemberhochzeit in weiß und blau im Kloster Holzen. Die Dekoration bestand aus Hortensien, blauen Ligusterbeeren, Eukalyptus, Freesien und weißen Ranunkeln.

Winter Hochzeit im Kloster Holzen

„Für die kühlere Jahreszeit sind auch wärmende Farben wie orange und rot sehr beliebt.“

2015 war Marsala (also ein sehr dunkles rot) sogar Pantone Farbe des Jahres. Auf Pinterest habe ich zu dieser (und vielen anderen) Farbe sogar ein Inspirationsboard. Schaut mal drauf HIER. Es gibt einfach so viel mehr coole Ideen für eine Hochzeit als rosa.

Simone verrät mir außerdem: „Die klassische Winterblume ist auch die Eucharis. Was sich außerdem ganz wunderbar macht sind Amaryllis oder Protea, eine Blume aus Südafrika.“

Darüber hinaus sind für die Wintermonate auch Metallic-Töne super passend. Nicola von Farbgold empfiehlt eine Kombination aus Blau und Silber oder Beerentöne kombiniert mit Gold.

Corona Hochzeit auf Winter verschieben

Interessante Lichtkonzepte zur dunklen Jahreszeit

Winter dunkel? Pfui? Ich weiß nicht wie es euch geht, aber ich liebe es in der dunklen Jahreszeit viele Lichterketten aufzuhängen, Kerzen anzuzünden. Wieso denn das nicht auch bei der Hochzeitsfeier? Licht & Ton Profi Andi Wank hat mir dazu ebenfalls seine Ideen und Erfahrungen geschildert: „Klasse ist hierfür eine stilvolle Ambientebeleuchtung. Die Farbe ist individuell einstellbar und kann so auf Dekoration oder gewünschte Farbstimmung angepasst werden. Ein Sternenhimmel ist aktuell in der Lenderstuben in Balzhausen möglich. Ob so etwas an einer anderen Location angebracht werden kann ist natürlich ganz abhängig von den Begebenheiten und Vorschriften.“

Und wisst ihr was das Beste an der dunklen Jahreszeit ist? Es ist die Tatsache, dass sich eure Hochzeitsgesellschaft nicht so verläuft und ihr die (teure) Hochzeitslocation auch den ganzen Tag nutzt. Im Sommer verlagert sich vieles nach draußen. Selbst Abends stehen oft viele Gäste draußen und die Tanzfläche ist leer. Die Tage sind zwar kürzer aber dafür sind die Partynächte umso länger! Woop Woop!

Lichtkonzepte für die WinterHochzeit Winter Hochzeit Lenderstuben

Coole Papeterie für die Winterhochzeit

Zum Thema Papeterie habe ich mit Nicola von Farbgold gesprochen: „Wird aus eurer Sommerhochzeit auf einmal eine Winterhochzeit müsst ihr euch natürlich erst einmal fragen, ob ihr euer ursprüngliches Design weiter verwenden wollt.“ Falls eure Einladung z.B. florale Elemente aufweist, könnt ihr – so Nicola – eure Papeterie einfach um weitere Gestaltungselemente ergänzen. Für eine Winterhochzeit-Papeterie eignen sich milchiges Transparentpapier oder Details in Silber oder auch farblich passende Bänder.

Nicola ist überzeugt: „Mit etwas Geschickt, Kreativität und durch das Anpassen von kleinen Details kann man das Konzept ganz einfach anpassen. Und selbst wenn ihr euch dazu entscheidet alles beim alten zu belassen, wird es eine wunderschöne Papeterie werden!“

Auch für die Trauung bietet eine Winterhochzeit interessante Chancen

Jetzt sagt ihr vielleicht: „Okay Anna, das leuchtet mit alles ein aber was ist mit der Trauung?“ Vielleicht hattet ihr eine Outdoor-Trauung geplant und was nun? Traurednerin Helene Bauer hat mir auf Nachfrage eine nette Anekdote erzählt. Was für ein kreatives Paar! Dieses Beispiel zeigt, dass man nur kreativ sein muss und es so viele coole Dinge gibt.

„Ich hatte am 1.2. eine Hochzeit. Mein Brautpaare liebte den Schnee und sie sind beide Skifahrer. Die Hochzeit fand auf einer Skihütte statt. Geplant war es dann so, dass die Trauung draußen im Schnee stattfindet. Alle sollten Schneeanzüge (auch das Brautpaar) tragen. Der Brautvater wollte die Braut auf einem Schlitten hereinführen.“ Doch was an dieser Ideen schief ging erzählt uns Helene nächste Woche bei einem Instagram Live. Mehr Infos dazu auf meinem Instagram Kanal.

Tipp: Bei der Trauung solltet ihr immer die Uhrzeit bedenken. Es wird früher dunkel. Macht eure Trauung nicht zu spät sodass ihr auch noch Tageslicht habt und nach der Kirche nicht im Dunkeln steht.

Weitere kreative Ideen

Ich hoffe, ich konnte euch aufzeigen, welche Möglichkeiten eine „Corona Hochzeit“ im Winter so bietet. Eine Hochzeit muss nicht immer im Sommer stattfinden. Es gibt so viele spannende und kreative Dinge: Glühwein und Maroni zum Steckempfang, ein wärmendes Lagerfeuer, eine Bar mit Punschsorten, Plätzchen als Geschenke für die Gäste? Eine winterliche Schlittenfahrt für die Gäste?

Was am Ende zählt ist nicht die Jahreszeit oder das Wetter. Es zählt, dass dieser Tag euer Tag wird und eure LIEBE im Vordergrund steht.


Wenn Corona deine Hochzeit zur Winterhochzeit macht

SHARE THIS STORY